Ministerin übergibt Lottomittel im Gymnasium Kahla

Am Montag, den 10. September ab 12.30 Uhr wird die Thüringer Finanzministerin und stellvertretende Ministerpräsidentin Heike Taubert zu Besuch am Staatlichen Gymnasium „Leuchtenburg“ in Kahla sein.

Der Förderverein des Gymnasiums hat im Frühjahr einen Antrag auf sogenannte „Lottomittel“ gestellt und aus diesem Topf vom Thüringer Finanzministerium eine Zuwendung über 3250 Euro erhalten. Mit weiteren Eigenmitteln des Vereins und Spenden aus dem Jubiläumsjahrs des Gymnasiums konnte ein neues Computerkabinett ausgestattet werden.

„Die bisher genutzten PCs entsprachen schon lange nicht mehr dem Stand der Technik,“ erklärt Vereinsvorsitzende Irene Schlotter. Wann mit finanziellen Mitteln des Schulträgers gerechnet werden konnte, war nicht abzusehen, so dass der Förderverein in Zusammenarbeit mit der Schule eingesprungen ist. „Jetzt laufen endlich auch Lernprogramme für die Schüler problemlos und wir müssen nicht ständig improvisieren,“ sagt Gregor Langner, zuständig für die IT am Gymnasium.

Ministerin Taubert wird sich selbst ein Bild von der Investition machen und symbolisch einen Lottomittelscheck überreichen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s